Stürmische Zeiten, über Synchronizität

Es stürmt, nicht nur der Orkan braust über Dächer und Bäume hinweg, reißt Dächer ab und Bäume um. Auch auf anderen Ebenen stürmt es, in der Politik wie im Privaten. Selbst in einem stabilen, langjährigen Freundeskreis kriselt es plötzlich.

Abwarten, bis der Sturm vorüber ist? Oder die Gelegenheit beim Schopfe ergreifen, um Angelegenheiten zu klären?

Wenn man die Sterne fragt, lautet die Antwort: Klärung. Der Planet Pluto, der große Zerstörer, der im selben Jahr entdeckt wurde wie die Atombombe, rüttelt sowieso immer wieder an allem, was keinen Bestand mehr hat.

Synchronizität, die (scheinbare) Gleichzeitigkeit von Ereignissen, ist in der schamanischen Weltanschauung ein Zeichen dafür, dass etwas stimmt, stimmig ist. Auch Unstimmigkeiten können stimmig sein in dem Sinne, dass bislang nicht wahrgenommene Risse nun deutlich werden.