Eine ganz spezielle Woche

Diese Woche stellt einige Herausforderungen an unsere Flexibilität. Heute, am Dienstag 25.10.22, ist Neumond. Und gerade jetzt, während ich schreibe am Dienstagmorgen, gibt es eine partielle Sonnenfinsternis.

Außerdem sind wir am Wochenende ins Sternzeichen Skorpion eingetreten, und in einer Woche, vom 31.10. auf den 1.11. ist Halloween, Samhain, Allerheiligen/Allerseelen, das Dunkelheitsfest, Hexenneujahr, eines der acht Jahreskreisfeste.

Alle Zeichen stehen auf Loslassen vom Alten und Neuanfang. Aber vor dem Neuen steht der Tod des Alten. Das Einlassen auf die Zyklen der Natur kann uns helfen, dies mit allen Sinnen zu begreifen – und willkommen zu heißen.

In der Zeit um Halloween ist der Schleier zwischen den Welten dünn, es ist eine gute Zeit, um Tarotkarten zu legen oder auf andere Art mit der Anderswelt in Kontakt zu treten. Auch Verstorbene, unsere Vorfahren, sind Teil dieser vielfältigen Anderswelt, und wenn es noch etwas mit ihnen zu klären oder von ihnen zu erbitten gibt, können wir sie in diesen Tagen im Gebet oder Ritual leichter erreichen als zu anderen Zeiten. Und vielleicht erhalten wir eine unverhoffte Botschaft, direkt, über Träume oder Zeichen.

Schreibe einen Kommentar