Zoomtreffen mit Moondeer

Es tat gut, Moondeer, die weise alte Frau vom Bärenstamm aus Nordamerika, wieder einmal zu treffen, auch wenn es diesmal nur per Zoom war. Sylvia Wollwert vom Bärenstamm hatte zu dem Meeting eingeladen.

Mit ruhiger Stimme zündete Moondeer Räucherwerk an und lud uns ein, auch bei uns zu Hause zu räuchern und uns dann kurz vorzustellen. Fast 50 Teilnehmer/innen aus ganz Deutschland – und auch per Zoom entstand das Gefühl, in einem Kreis zu sein.

Ein paar von Moondeers Hinweisen möchte ich teilen, beginnend mit den zehn Fragen und Anregungen eines Hopi-Ältesten. „Diese Fragen sind wie Fenster,“ erklärte sie. „Fenster, die den Weg in die neue Zeit öffnen.“ Und hier sind sie:

Wo lebst du? Was machst du?

Wie sehen deine Beziehungen aus? Lebst du in stimmigen Beziehungen?

Woher kommt dein Wasser? Kenne deinen Garten.

Dies ist die Zeit, deine Wahrheit zu sprechen. Suche nicht außerhalb von dir nach Führung.

Gestalte deine Gemeinschaft. Seid gut zueinander.

„Das sollte doch ´ne gute Zeit sein“, hatte der Hopi-Älteste noch hinzugefügt.

Auf die Frage, was wir unseren Kindern sagen können in schwierigen Zeiten, antwortete Moondeer, dass es jetzt eher erforderlich ist, unseren Kindern zuzuhören, da die neue Generation mit der Energie kommt, zu verändern. Gemeinsam mit den Kindern können wir das Erforderliche planen.

Große Bedeutung haben für die schamanische Lehrerin Kreise von Ältesten. „Wachst selbst in die Ältestenschaft hinein, ladet Älteste ein,“ gab sie uns mit auf den Weg. Sie erzählte von dem indianischen Stamm, von dem die Väter der US-amerikanischen Verfassung einige grundlegende Organisationsprinzipien übernommen haben. „Ein ganz wichtiges Prinzip haben sie allerdings außer Acht gelassen,“ sagte Moondeer. „Das ist der Kreis der Ältesten. Wenn Ratsmitglieder des Stammes aus eigennützigen und kriegerischen Motiven heraus redeten und handelten, konnten sie von dem Kreis der Ältesten abgesetzt werden.“ In dem indianischen Stamm waren es Frauen, die den Kreis der Ältesten rund um die Ratsmitglieder bildeten, heute könnten auch Frauen und Männer gemeinsam diesen Kreis bilden. „Wenn genug von uns das im Bewusstsein haben, ist die Chance groß, dass sich wieder Kreise von Ältesten bilden.“

Schreibe einen Kommentar