Spür-Sinn

Halte durch .Die kreativen Kräfte sind schon längst vorhanden,bevor sie dann endlich zum Frühlingsanfang erwachen und mehr und mehr sichtbar werden.

 

Die Aufmerksamkeit geht noch einmal nach INNEN

SPÜRE genau hin ,wo deine Talente auf deinen Einsatz warten.  

Wie hast du dich entschieden, wo kannst du dich weiter vor wagen?

  

Die Herausforderungen kosten Mut und Kraft… Bleibe bei dir ,beziehe eine klare Stellung

  

Nimm dir so viel Zeit wie möglich. Schaffe dir eine angenehme Atmosphäre ,um in deine Mitte zu kommen. Sei liebevoll mit dir… schau,was wirklich wichtig für dich ist und dein Weg wird sich verinnerlichen.

Das Bild ist von Lisa Aisato

Alle Fotos sind in der Ruhe und Stille morgens um 8 Uhr am Süd-Ufer des Steinhuder Meeres entstanden. Graureiher begrüßten mich , Meisen sangen ihr Morgenlied, ein Specht klopfte seinen Takt, Möwen riefen ,Tauben paarten sich , auch ein Bussard zeigte sich kurz… was für schöne Herzöffner, Lichtbringer. Die reine Freude am Leben

 

 

 

1 Gedanke zu „Spür-Sinn“

  1. Unglaublich schöne Bilder Regina, ich lasse Sie gerne aus mich wirken..
    Und der Text so liebevoll geschrieben genau das ist lebensfreude auch für mich…
    Die Achtsamkeit sich gutes zu tun findet man in der Natur schönes Essen geniessen…
    Die kleinen Freuden sind sooo schön den Frieden mit sich finden…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar