Der Start in den Februar

Ganz leise erwacht die Natur

,was für ein schönes Gefühl

Wir können schon die neue Zeitqualität erahnen… Gänseblümchen erfreuen sich neben einem

Maulwurfhaufen 

 

Wir feiern Imbolc,das Fest der Brigid ,auch Maria Lichtmess bei den Christen…

(es ist immer der 2. Vollmond nach Weihnachten) Am 2.1.2018 hatten wir den 1.Vollmond und nun am 31.1.2018 den 2.Vollmond.

Das NEUE gibt sich zu erkennen… los geht es… Aufbruchstimmung

WIE startest DU in den Februar?

Was für ein wunderschöner Vollmond. Morgens um 5 Uhr und später gegen 8 Uhr nach Sonnenaufgang.

Da finde ich doch gleich beim Spaziergang zwischen Bergkirchen und Wiedenbrügge einen Baum der Sonne und Mond in seinem Stamm verzeichnet.

So eine schöne Mondsichel mit der Sonne direkt da neben. Mein erster Impuls… allerdings könnte es auch ein Halb- Mond und ein Voll- Mond sein.

Sonnenaufgang über Auhagen

Sonnenuntergang am Mittellandkanal in Sachsenhagen

Was für ein wunderbares Gefühl den Januar zu verabschieden und den Februar willkommen zu heißen …

von Herz zu Herz eure Regina

2 Gedanken zu „Der Start in den Februar“

  1. Hallo,
    schöne Fotos welche in mir die Land Lust wecken. Manch einmal vermisse die die kleinen Zeichen des jährlichen Neuanfangs in der Stadt. Danke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar